Strict Standards: Non-static method JFusionFactory::getPublic() should not be called statically in /www/htdocs/w00e8725/joomla/components/com_jfusion/router.php on line 56
Ilsankers Spitze in Richtung Köln Es war wahrlich kein leichtes Auswärtsspiel für RB Leipzig in Frankfurt, ständige Pfiffe begleiteten das Spiel der...    |    Proteste in Frankfurt: Ein wichtiges Zeichen der Fans Die Fans der Frankfurter Eintracht haben ihre Ankündigungen wahr gemacht und während des Heimspiels gegen RB Leipzig...    |    Zwei Unglücksfälle überschatten Eintracht-Sieg Beim Montagabendspiel der Bundesliga zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig (2:1) ist ein Stadionbesucher nach...    |    Schwegler: "Ich schummele auch immer ein bisschen" Mit Pirmin Schwegler kehrte am vergangenen Samstag beim 1. FC Köln (1:1) nicht nur das Herzstück in Hannovers...    |    Hasenhüttl: "Hatten vom Kopf her nicht mehr im Tank" So sahen die Trainer die Leistungen ihrer Teams...    |    Kommentar: Das programmierte Chaos Am Freitag tritt der VfL Wolfsburg zum so wichtigen Abstiegsduell in Mainz an - und steht seit diesem Montag ohne...    |    Bilder: Proteste, Tore, Videobeweis und Jubel in Frankfurt Die Bilder zum 23. Spieltag der Bundesliga-Saison 2017/18...    |    Die Bundesliga-Anstoßzeiten: Welche sind gut, welche schlecht? In der Bundesliga wird es ab der neuen Saison insgesamt sieben unterschiedliche Anstoßzeiten geben. Wir wollen von...    |    Immobiles Doppelpack: Lazio gewinnt 2:0 Dank zweier Treffer von Torjäger Ciro Immobile hat Lazio Rom am Montagabend Hellas Verona mit 2:0 geschlagen und damit...    |    Reus-Geniestreich auf Holper-Rasen - Eintracht ist Dritter Am Montagabend schlug Frankfurt zum Abschluss des Spieltags Leipzig mit 2:1. Ein sehenswerter Treffer von Reus reichte...    |    Fans an der Bande: Kontrollierte Proteste in Frankfurt Wie erwartet ist es beim Montagsspiel zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig zu Fanprotesten gekommen. Zahlreiche...    |    Heidel: "Kein Kaninchen vor der Schlange" Die Champions-League-Plätze sind für den FC Schalke wieder in Reichweite gerückt, Sportvorstand Christian Heidel...    |    Kiels Kapitän Czichos: "... wie eine Niederlage" Wieder gelang kein Dreier: Holstein Kiel musste sich gegen Erzgebirge Aue mit einem 2:2 begnügen, es war das achte...    |    Bell, Balogun und Hack als Kilometerfresser Am Montag stand die Analyse des 2:0-Auswärtssieges auf dem Wochenplan von Mainz 05. Zwei Dinge stechen besonders...    |    Wendell und Herrlichs Alternativen Er bot ein Bild des unfreiwilligen Jammers: Mit schmerzverzerrtem Gesicht musste Leverkusens Linksverteidiger Wendell...    |    Schmidt wirft in Wolfsburg hin Martin Schmidt ist nicht mehr Trainer des VfL Wolfsburg. Entsprechende kicker-Informationen haben die abstiegsbedrohten...    |    Einsatzgarantie für Darmstadts Höhn Vor dem Wiederholungsspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern plagen den SV Darmstadt 98 Personalsorgen. Nachdem Abwehrchef...    |    Aue-Angreifer Bertram fällt vorerst aus Wie Erzgebirge Aue am Montag mitteilte, fällt Offensivspieler Sören Bertram mindestens für zwei Spiele aus. Der...    |    Mahner Heynckes: Der Trainer ist Besiktas' Geheimnis "Das ist so!" Jupp Heynckes warnt eindringlich vor Champions-League-Gegner Besiktas Istanbul - vor allem vor einem, der...    |    Frontzeck bangt um seine Stürmer Beim 1. FC Kaiserslautern war die Niederlage gegen den SV Sandhausen (0:1) schnell abgehakt. Kein Wunder, schließlich...    |   
   

[AC Mailand] Testspielabbruch wegen Rassismus

Hier wird über den italienischen Fussball berichtet und diskutiert

[AC Mailand] Testspielabbruch wegen Rassismus

Beitragvon Holstein-Kiel » Do 3. Jan 2013, 17:54

kicker.de hat geschrieben:Rassistische Beschimpfungen sind in Italiens Stadien leider immer wieder an der Tagesordnung. Auch bei einem Testspiel des AC Mailand beim Viertligisten Pro Patria kam es am Donnerstagnachmittag zu unrühmlichen Szenen, als die dunkelhäutigen Milan-Profis wie Kevin-Prince Boateng von Teilen der Heim-Anhänger verunglimpft wurden.

In der 26. Minute hatte der gebürtige Berliner genug: Er nahm den Ball auf und drosch ihn in Richtung der "Fans", die ihn beschimpft hatten. Danach zog Boateng sein Trikot aus und verließ den Platz. Milan-Kapitän Massimo Ambrosini winkte auch den Rest des Teams vom Spielfeld.

Die Partie im Stadio Carlo Speroni der lombardischen Stadt Busto Arsizio wurde abgebrochen und soll an einem anderen Termin nachgeholt werden. Auch Boatengs Teamkollegen M'Baye Niang, Urby Emanuelson und Sulley Muntari hatten sich rassistischen Beschimpfungen ausgesetzt gesehen.

"Wir sind enttäuscht und traurig über das, was passiert ist", sagte Milan-Coach Massimiliano Allegri. Für die anderen Fans sowie den Klub und die Spieler von Pro Patria täte es ihm leid, so der 45-Jährige, aber sein Team habe keine andere Entscheidung treffen können: "Milan spielt für das Recht aller Spieler auf Respekt. Wir müssen dieses unzivilisierte Gehabe stoppen. Ich hoffe, dass wir heute ein wichtiges Zeichen gesetzt haben."

Auch Ambrosini erklärte, das Team habe "in dieser Atmosphäre" nicht weiterspielen können: "Wir sind hergekommen, damit viele Menschen uns spielen sehen können. Aber wir haben ein Zeichen gegen solche hässlichen Vorfälle gesetzt. Wir müssen derartigen Ereignissen ein Ende bereiten."

Hier geht's zum Artikel
_____

Rassismus hat nirgends in der Gesellschaft etwas zu suchen. Deshalb finden wir, FM-UNIT.de, diese Reaktion vom AC Mailand in einem Testspiel völlig richtig.

Was haltet ihr von Rassismus ? Teilt uns eure Meinung mit.


Euer FM-UNIT-Team
Bild
Benutzeravatar
Holstein-Kiel
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 813
Registriert: Sa 18. Feb 2012, 00:14
Wohnort: nähe Hamburg

Zurück zu Italien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
   
© Copyright © 2012 fm-unit.de. Alle Rechte vorbehalten.